Kontrolle ist gut. Vertrauen ist besser!  Doch wem kann ich Vertrauen?

Sehr, sehr frei nach Karl Marx

Viele Informationen werden auf uns geschleudert mehr als wir wirklich bewußt verarbeiten können.

Daher ist es sinnvoll die Informationsquellen denen wir Vertrauen schenken bewußt auszusuchen.

Schließlich werden ca. 27000 Menschen vom CIA dafür bezahlt auf die Berichterstattung in den Medien Einfluß zu nehmen (1)(2).

 

Übertriebene Wahrheitsliebe unterstelle ich den Macht ausübenden Eliten mit ihren Geheimdiensten in keinem Falle.  Doch wer sagt letztlich wessen Wahrheit oder wer irrt.

Wer ist gar ein gut geschulter, bezahlter Lügner eines Geheimdienstes?

Das ist eine Entscheidung die jeder für sich selber treffen muß.

 

Ich für mich denke das derjenige der Nachteile für sich selber bei Äußerung seine Meinung oder Fakten in kauf genommen hat wahrscheinlich kein Lügner sein wird.

Ebenso wird eher derjenige die Wahrheit sagen, der gegen den Mainstream argumentiert denn das ist wesentlich anstrengender, als mit dem Strom zu schwimmen. Unter anderem auf diese Kriterien setze ich bei der Auswahl unten stehender Empfehlungen.

Letztlich gilt natürlich; irren ist menschlich. Damit läßt sich leben.

 

 

Aufrechte Menschen mit eigenem Kopf 

 

...nach denen es sich lohnt im Netz oder auf youtube zu suchen


Dr. Daniele  Ganser

 

Historiker, Friedensforscher, Leiter von Siper

(Swiss Institute for Peace and Energie Resarche)

Schwerpunkte:  Internationale Geschichte seit 1945

Nato Geheimarmeen (Gladio)

Attentat auf die 3 (!) Türme in New York

 

Mit Ecosia finden

 

Ulrike Herrmann

 

Historikerin und Journalistin

Sie beschäftigt sich mit unserem Geld- und Wirtschaftssystem.

Bemerkenswert ist ihre Fähigkeit diese "trockenen" Themen

lustvoll und begreifbar zu vermitteln.    Autor von:

Der Sieg des Kapitals  Wie Reichtum in die Welt kam

Mit Ecosia finden

 

Ken Jebsen

 

Moderator, Redakteur, Verleger. Seit 2011 Selbständiger Journalist.

Jebsens "Positionen - Politik verstehen" sind Gesprächskreise in denen kompetente Menschen (aus)reden können. Jebsen stellt Fragen die in die Tiefe gehen ohne zu verletzen.

Ein Ausnahmejournalist wie er in keinem Buche steht.

Mit Ecosia finden

 

 

Dr. Rainer Mausfeld

 

Psychologe,  Wahrnehmungspsychologie

Mausfeld studierte von 1969 bis 1979 Psychologie,Mathematik und Philosophie. Vortrag: "Warum schweigen die Lämmer"

Psychologie und  Empörungs-management

Mausfeld zeigt wie Entwicklungen oder Verbrechen die für alle sichtbar sind "unsichtbar" gemacht werden können.

Mit Ecosia finden

 

 

Dirk Müller  "Mr. Dax" 

 

Müller ist Börsenmakler der das kritische Denken über Geld, Geldsystem wie auch das Nachdenken über den Zustand unserer Gesellschaft insgesamt nicht aufgegeben hat.

Ein erfrischend klarer Kopf!

 

 Mit Ecosia finden

 

Dr. Andreas Popp  Jurist, Kriminologe

http://www.wissensmanufaktur.net/

Die Wissensmanufaktur ist ein unabhängiges Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik. Mitverfasser von

Plan B  eine  Alternative zur „Alternativlosigkeit“ der Politik

Mit Ecosia finden

Fabian Scheidler

 

studierte Geschichte, Philosophie und Theaterregie

Autor von:  Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation. Das Ende der Megamaschine legt die Wurzeln der Zerstörungskräfte frei, die heute die menschliche Zukunft infrage stellen. Eine Spurensuche in 5 Jahrtausenden.

 

Mit Ecosia finden

 

Jochen Scholz  Oberstleutnand a.D. 

Scholz war von 1962 bis 2000 Berufsoffizier in der Luftwaffe, u.a. sechs Jahre in multinationalen NATO-Stäben, 12 Jahre deutscher Vertreter in politischen NATO-Gremien, von 1994 bis 2000 Referent im Verteidigungsministerium. Heute publizistisch tätig zu historischen und geopolitischen Fragestellungen und in der Politikberatung.